In Köln einst erfolglos: Zahlt Nottingham über 20 Mio. Euro für Emmanuel Dennis? | OneFootball

In Köln einst erfolglos: Zahlt Nottingham über 20 Mio. Euro für Emmanuel Dennis?

Logo: fussball.news

fussball.news

Beim 1. FC Köln stellte Emmanuel Dennis seine Qualitäten nicht unter Beweis, dafür aber beim FC Watford. Für den 24-jährigen Stürmer soll nun ein über 20 Millionen Euro teures Angebot von Nottingham Forest vorliegen.

Dies berichtet das in der Regel gut informierte Portal The Athletic. Demnach sei Nottingham Forest gewillt, inklusive Bonuszahlungen bis zu 23,68 Millionen Euro für Emmanuel Dennis zu zahlen. Der nigerianische Nationalspieler wechselte erst vor einem Jahr von Club Brügge zum FC Watford und sammelte in 33 Premier-League-Spielen 16 Scorerpunkte (10 Tore, 6 Vorlagen), trotzdem sei der Klub zu einem Verkauf bereit - vorausgesetzt, der Preis stimmt.

Großes Transferplus für Watford?

Ob die erste Offerte aus Nottingham genügt, um Watford zu überzeugen, geht aus dem Bericht nicht hervor. Der Absteiger würde dennoch einen Gewinn einstreichen, nachdem Dennis vor einem Jahr für vier Millionen Euro von Club Brügge verpflichtet wurde. Allerdings erhalte der belgische Erstligist wegen einer Weiterverkaufsklausel fünf Prozent der Ablösesumme, so The Athletic. Bereits zuvor kassierte Brügge im Januar 2021 vom 1. FC Köln eine Leihgebühr über 1,2 Millionen Euro, während seiner sechs Monate bei den Geißböcken kam Dennis allerdings nur in zehn Partien über 569 Minuten zum Einsatz und erzielte ein Tor.

Impressum des Publishers ansehen