📸 In der Kreisklasse: Bender-Zwillinge feiern spektakuläres Comeback

Logo: OneFootball

OneFootball

Erik Schmidt

Artikelbild: https://image-service.onefootball.com/crop/face?h=810&image=https%3A%2F%2Fwp-images.onefootball.com%2Fwp-content%2Fuploads%2Fsites%2F11%2F2021%2F08%2Fimago1002808120h-1000x658.jpg&q=25&w=1080

Im Mai beendeten Lars und Sven Bender beim Leverkusener Auswärtsauftritt in Dortmund ihre beeindruckenden Karrieren. Am Sonntag nun feierten die Zwillinge ein spektakuläres Comeback. Nicht in der Bundesliga, sondern in der Kreisklasse!

Dort liefen die Benders nämlich für ihren Heimatverein, den TSV Brannenburg, auf. Vor 450 Zuschauer*innen gab es einen 5:2-Sieg im Derby gegen den ASV Flintsbach zu bejubeln.

Ein Treffer gelang zwar keinem der beiden 32-jährigen Ex-Nationalspieler, aber der Abschluss war ohnehin nie ihre große Stärke.

Ob es sich dabei um eine einmalige Aktion handelte, ist nicht derweil bekannt. So oder so haben die Benders jedoch ihren Ruf als ganz besondere Typen erneut untermauert.