🔮 Horoskop: Thriller im Buli-Abstiegskampf, Tuchel holt ersten Titel | OneFootball

🔮 Horoskop: Thriller im Buli-Abstiegskampf, Tuchel holt ersten Titel

Logo: OneFootball

OneFootball

Matti Peters

Der vorletzte Spieltag in den meisten Topligen steht auf dem Plan. Wir haben unsere Glaskugel mal wieder fleißig poliert und riskieren einen Blick.

Union macht nochmal das EL-Fass auf

Max Kruse will nächste Saison nicht in der Conference League spielen. Das hat Union Berlins Kultkicker schon mehrfach betont.

(Fotoquelle: spox)

Gegen Bayer Leverkusen wird er sein Schicksal selbst in die Hand nehmen und mit dem Siegtreffer gegen die Werkself noch einmal das Rennen um einen Platz in der Europa League spannend machen. Vor dem letzten Spieltag werden die Eisernen damit zwei Punkte hinter Leverkusen lauern.


Herzschlagfinale im Abstiegskampf angerichtet

Am vorletzten Spieltag wird sich die Rangelei um den Klassenerhalt in der Bundesliga zuspitzen. Weil der 1. FC Köln der Hertha überraschend ein Remis abtrotzen kann und Werder Bremen sowie Arminia Bielefeld ihre Duelle mit Augsburg bzw. Hoffenheim als Verlierer beenden, ist das wohl spannendste Abstiegsfinale der letzten Jahre perfekt.



Chelsea stemmt den FA-Cup

Das deutsche Quartett der Blues um Thomas Tuchel, Antonio Rüdiger, Timo Werner und Kai Havertz bejubelt gemeinsam mit den restlichen Kollegen am Samstagabend gegen Leicester City den ersten Titel auf der Insel. Im Finale des ältesten Pokalwettbewerbs der Welt setzt sich Chelsea durch. Die englische Presse feiert Tuchel als „The Tactical One“, nachdem er erst Anfang des Jahres an der Stamford Bridge übernahm.


Juve verpasst die Königsklasse

Nachdem die Nerazzurri schon die Titel-Dynastie von Juventus durchbrechen konnten und den Scudetto erstmals seit 2009/2010 gewannen, zerschmettern sie nun auch die letzte Hoffnung des italienischen Rekordmeisters, in der kommenden Spielzeit an der Champions League teilzunehmen. Ronaldo und Co. gehen im Topspiel gegen Inter leer aus und am Sonntag vollendet Neapel den Super-Gau durch einen Erfolg in Florenz.


Atlético geht im Endspurt die Luft aus

Die Rojiblancos verlieren durch ein Unentschieden gegen Osasuna erstmals seit dem elften Spieltag die Tabellenführung in LaLiga, weil Lokalrivale Real Madrid sein schwieriges Auswärtsspiel gegen Athletic Bilbao meistert und den direkten Vergleich mit Atlético für sich entschieden hat.


Lille nutz PSG-Patzer zum Meisterstück

Vor zehn Jahren feierte LOSC die letzte Meisterschaft in der Ligue 1. Am vorletzten Spieltag gelingt Les Dogues dieses Kunststück erneut. Dabei profitieren sie auch vom Punktverlust des französischen Serienmeisters aus Paris gegen Reims. Lille ist durch den Pflichterfolg im Duell mit AS Saint-Étienne nicht mehr einzuholen.