Onefootball
Helge Wohltmann

Holt Bayern einen Verteidiger von der Buli-Konkurrenz?


Es ist ein altes Klischee, aber Bayern soll sich einen Spieler der Konkurrenz als Verstärkung für die eigene Abwehr ausgeguckt haben. Diesmal einen Verteidiger von Leipzig.

Objekt der Begierde ist angeblich Lukas Klostermann von RB Leipzig, wo sich der 22-Jährige zum Kandidaten für die Nationalmannschaft gemausert hat. Laut ‘Sport Mediaset’ will der FCB ihn als Konkurrenten für David Alaba und Joshua Kimmich verpflichten.

Durchaus eine einleuchtende Möglichkeit, fühlt sich Klostermann doch auf beiden Abwehrseiten zuhause und könnte damit den Backup für beide geben oder sogar Kimmich auf rechts ablösen, damit sich dieser mehr ins Mittelfeld orientieren kann.

Andererseits hat er bei Leipzig noch einen Vertrag bis 2021 und es ist nicht anzunehmen, dass die Rasenballsportler ihren Leistungsträger einfach so abgeben würden.