Historische Tore: Gento | OneFootball

Historische Tore: Gento

Logo: Real Madrid Official

Real Madrid Official

Diese Woche, in Historische Tore, ist Paco Gento unser Protagonist. Der Flügelstürmer wechselte im Sommer 1953 von Racing Santander zu Real Madrid und schrieb 18 Saisons lang Geschichte in unserem Verein. La Galerna del Cantábrico, ein Spitzname, den er wegen seiner Schnelligkeit und Stärke erhielt, zeichnete sich durch seine Dribblings und Flanken aus. Außerdem bildete er mit Di Stéfano, Puskas, Rial und Kopa eine legendäre Angriffsreihe.

In der Saison 1960/61 war Real Madrid am 12. Spieltag der Liga im Camp Nou in Barcelona zu Gast. Gento glänzte mit einem Doppelpack. Bei dem Tor, an das wir uns erinnern, wurde er auf der linken Seite freigespielt, sah sich im Strafraum seinem Gegenspieler gegenüber und schoss nach einer Hereingabe kraftvoll mit dem rechten Fuß. Der Ball traf die Latte und ging ins Tor. Real Madrid gewann das Spiel schließlich mit 3-5. Gento spielte 18 Spielzeiten bei Real Madrid, in denen er 600 Mal zum Einsatz kam. Außerdem erzielte er 182 Tore. Er ist derzeit Ehrenpräsident des Vereins und der Spieler, der die meisten Europapokale gewonnen hat: sechs. Seine Titelsammlung umfasst außerdem 12 Ligatitel, 1 Weltpokal, 2 spanische Pokale, 2 Copas Latinas und 1 kleinen Weltpokal.

In diesem Artikel erwähnt