Herzmuskelentzündung: Davies gibt Update | OneFootball

Herzmuskelentzündung: Davies gibt Update

Logo: fussball.news

fussball.news

Alphonso Davies hofft nach seiner Herzmuskelentzündung, beim FC Bayern bald wieder auf dem Rasen stehen zu können. Der Kanadier gibt ein Update, wie es ihm geht.

Beim an COVID-19 erkrankten Alphonso Davies wurde zuletzt eine leichte Herzmuskelentzündung festgestellt. Wie der kicker jüngst berichtete, droht der Linksverteidiger, dem FC Bayern länger als die bislang veranschlagten vier Wochen auszufallen. Der 21-Jährige gibt sich aber kämpferisch, bald wieder zurück zu sein.

"Mir geht's gut!"

Auf Instagram war der Kanadier gemeinsam mit seiner Freundin Jordyn Huitema bereits wieder zu Späßen aufgelegt. "Servus", sagte Davies laut der Bild-Zeitung zu den Follower. Und dann schickte er die wichtigste Botschaft hinterher: "Mir geht's gut! Ich hoffe, dass ich schnell wieder auf dem Platz sein kann." Wann dies konkret sein wird, wird sich aber erst noch zeigen.

In diesem Artikel erwähnt

Impressum des Publishers ansehen