Hertha BSC: Javairo Dilrosun tastet sich ans Teamtraining heran

Logo: LigaInsider

LigaInsider

Artikelbild: https://image-service.onefootball.com/crop/face?h=810&image=https%3A%2F%2Fcdn.ligainsider.de%2Fuploads%2F2020%2F03%2Fjavairo-dilrosun-hertha-bsc-berlin.jpg&q=25&w=1080

Die Auszeit von Javairô Dilrosun, der an einer Bänderverletzung im Knie laboriert, zieht sich nun bereits schon seit fast zwei Monaten. Wie Pál Dárdai, seines Zeichens Cheftrainer bei Hertha BSC, zu Protokoll gab, kann der Offensivmann nun sein Pensum allmählich wieder etwas steigern. Demnach standen für den Niederländer am Donnerstag wieder erste Übungen im Kreise seiner Mannschaftskollegen auf dem Programm. Ab wann der 22-Jährige den Hauptstädtern wieder vollständig zur Verfügung stehen kann, bleibt allerdings weiterhin offen. Im schweren Duell mit dem VfL Wolfsburg wird Dilrosun zumindest noch keine Rolle spielen. Die Partie wird am Samstagnachmittag um 15:30 Uhr ausgetragen.