Hannover 96: Doch noch Verlängerung mit Maina? | OneFootball

Hannover 96: Doch noch Verlängerung mit Maina?

Logo: liga2-online.de

liga2-online.de

Mit Ablauf seines Vertrages im Sommer wird Linton Maina wohl Hannover verlassen – oder etwa nicht? 96-Sportdirektor Marcus Mann betonte jetzt, dass sich der Klub um eine Verlängerung bemüht. Zweimal wäre der Flügelspieler fast schon weggewesen. Nun könnte er womöglich sogar bleiben, wenn sich alle Parteien einigen können.

Mann setzt auf Vertrauen

Seit 2018 gehört Linton Maina zum Profi-Kader von Hannover 96. Seit jeher zählt der 22-Jährige zu den Juwelen der Niedersachsen, doch zu einem Verkauf ist es bislang nicht gekommen. Vor zwei Jahren war Wolfsburg an dem Flügelspieler dran, wollte aber keine Millionensumme an den damaligen Bundesliga-Absteiger zahlen. Auch Werder Bremen schlug im vergangenen Sommer letztendlich nicht zu. Jetzt könnte es generell zur Kehrtwende kommen.

"Wir werden uns Mühe geben, damit Linton bei 96 bleibt", versprach Sportdirektor Marcus Mann, wie der "Kicker" berichtet. Bei den Vertragsverhandlungen wird der 37-Jährige auf Vertrauen setzen. "Ich glaube, er weiß, was er an Hannover hat", so Mann. Immerhin: 84 Pflichtspiele für die Niedersachsen hat Maina bereits bestritten. Auch nach einem schwierigen Vorjahr mit Knieproblemen und Meniskusverletzung ist der 22-Jährige bei Hannover noch gesetzt. Allerdings läuft der Vertrag zum Saisonende aus – und konkrete Verhandlungen soll es aktuell nicht geben, obwohl die Parteien im Austausch sind.

In diesem Artikel erwähnt

Impressum des Publishers ansehen