Groß vor Werder-Wechsel? Das steckt dahinter | OneFootball

Groß vor Werder-Wechsel? Das steckt dahinter

Logo: fussball.news

fussball.news

Angeblich soll Pascal Groß vor einem Wechsel von Brighton & Hove Albion zu Werder Bremen stehen, wurde berichtet. Dem scheint aber doch nicht so zu sein.

Nach der Rückkehr in die Bundesliga will Werder Bremen dafür sorgen, dass der Verein weiter stabilisiert wird. Dafür bedarf es neue Spieler, die dabei helfen, den Klassenerhalt zu realisieren. "Mit Ausnahme der Torhüterposition schauen wir uns in allen Mannschaftsteilen um", zitiert das Portal DeichStube Werner. Das Portal 90min.de berichtete daher, dass Pascal Groß unmittelbar vor einem Wechsel von Brighton & Hove Albion an die Weser stehe.

Groß statt Transfer zu Werder vor Verbleib bei Brighton & Hove Albion

Groß' Vertrag in England läuft immerhin zum 30. Juni aus, im Anschluss wäre er ablösefrei zu haben. Jedoch wird der 30-jährige Deutsche bei Brighton & Hove Albion bleiben. "Groß und Danny Welbeck stehen kurz davor, neue Verträge mit dem Verein abzuschließen. Sie sind beide großartige Spieler für mich", wird Coach Graham Potter auf der offiziellen Klub-Website zitiert. Werder Bremen muss sich im Mittelfeld somit anderweitig umsehen.

Impressum des Publishers ansehen