Granit Xhaka führt bei Arsenal eine Spielerrevolte an

Logo: 4-4-2.com

4-4-2.com

Artikelbild: Granit Xhaka führt bei Arsenal eine Spielerrevolte an

Die geplante Entlassung von 55 Mitarbeitern bei Arsenal sorgt für hitzige Diskussionen. Auch teamintern. Granit Xhaka und weitere Arsenal-Profis gehen auf die Barrikaden.

Laut einem Bericht von “Sportsmail” stellen die Arsenal-Kicker die Klubführung wegen der geplanten Entlassungen zur Rede. Bis auf drei Spieler haben während der Coronakrise alle Profis auf 12,5 bzw. 7,5 Prozent ihrer Saläre verzichtet. Damit sollten eigentlich die Jobs der übrigens Mitarbeiter gerettet werden. Dies gelingt nun aber doch nicht. Die Spieler stellen die Klubbosse offenbar zur Rede. Und der Schweizer Nationalspieler Granit Xhaka ist an vorderster Front dabei.