González verlässt den VfB Stuttgart in Richtung England

Logo: Fussballdaten.de

Fussballdaten.de

Artikelbild: https://image-service.onefootball.com/crop/face?h=810&image=https%3A%2F%2Fwww.fussballeck.com%2Fwp-content%2Fuploads%2F2021%2F06%2F1000627870-scaled.jpg&q=25&w=1080

Nicolás González zählt beim VfB Stuttgart zu den wichtigsten Offensivspielern. In der abgelaufenen Saison konnte er für den Aufsteiger in 15 Spielen sechs Tore schießen und zwei weitere vorlegen.  Wie der „Guardian“-Reporter Ed Aarons berichtet, steht Nicolás González kurz vor einem Wechsel vom VfB Stuttgart zu Brighton & Hove Albion.

González weckt trotz Verletzung weiter Interesse

Seine geringe Einsatzzeit ist vor allem auf Verletzungen zurückzuführen. 18 Spiele verpasste der Argentinier wegen Verletzungen. Trotzdem nahm das Interesse anderer Vereine nie ab. Schon im vergangenen Sommer sollen Vereine aus der Premier League Interesse gezeigt haben.

Nun soll sich der 23-Jährige für einen Wechsel zu Brighton entschieden haben. Damit entscheidet sich der Stürmer für die kleinere Wechseloption, denn auch Tottenham Hotspur soll ihn auf dem Zettel gehabt haben. Dem VfB Stuttgart winkt durch den Transfer ein großes Plus. Für González soll man sich auf eine Summe von 20 Millionen Euro geeinigt haben, was mehr als das Doppelte des damaligen Einkaufspreises des VfB ist.

Aufschwung des VfB Stuttgart auch durch González

Trotzdem verliert man bei den Schwaben einen sehr wichtigen Spieler. Für Stuttgart lief er 79 mal in der ersten und zweiten Bundesliga auf und sammelte dabei 33 Scorerpunkte. Mit 14 Toren und drei Vorlagen in 27 Zweitligaeinsätzen und einer Vorlage im Relegationsspiel um den Aufstieg in die erste Liga hatte González großen Anteil am direkten Wiederaufstieg.

2018 wechselte er für 8,5 Millionen Euro in die Bundesliga. Nun liegt sein Marktwert laut „Transfermarkt.de“ bei 22 Millionen Euro. Bei den Schwaben stieg er sogar zum argentinischen Nationalspieler auf und durfte bereits siebenmal für die A-Nationalmannschaft der Südamerikaner auflaufen.

Impressum des Publishers ansehen