Gladbach macht Itakura-Transfer fix - "Hatte sicherlich mehrere attraktive Optionen" | OneFootball

Gladbach macht Itakura-Transfer fix - "Hatte sicherlich mehrere attraktive Optionen"

Logo: 90min

90min

Dass Ko Itakura zu Borussia Mönchengladbach wechselt, ist kein Geheimnis mehr. Am Samstagabend folgte dann auch die offizielle Bestätigung der involvierten Klubs.

Der 25-jährige Japaner unterschreibt einen Vierjahresvertrag, laut Fabrizio Romano erhält Manchester City als Ablösesumme fünf Millionen Euro. Itakura stand zuvor leihweise beim FC Schalke 04 unter Vertrag, der Aufsteiger konnte jedoch aus finanziellen Gründen die Kaufoption für den Defensiv-Allrounder nicht ziehen.

"Er hatte sicherlich mehrere attraktive Optionen für einen Wechsel. Umso erfreuter sind wir darüber, dass er von unserem Weg überzeugt ist, denn er ist ein wichtiger Baustein in unseren Planungen", sagte Gladbach-Sportdirektor Roland Virkus über den Deal.

Itakura kann sowohl auf der Sechser-Position als auch in der Innenverteidigung eingesetzt werden. Virkus bezeichnete ihn zudem als einen "ungemein laufstarken und taktisch disziplinierten Spieler". In der 2. Bundesliga gelangen ihm in der letzten Saison vier Tore.

In diesem Artikel erwähnt

Impressum des Publishers ansehen