Gerüchte um Vertragsauflösung: Man United plant fest mit Cristiano Ronaldo | OneFootball

Gerüchte um Vertragsauflösung: Man United plant fest mit Cristiano Ronaldo

Logo: 90min

90min

Manchester United hat es mit dem katastrophalen Saisonstart geschafft, schon nach zwei Spielen in einer ähnlich großen Krise zu stecken wie noch im Vorjahr. Der ten-Hag-Effekt ist - insofern es ihn je gegeben haben sollte - schon verpufft. Ein Grund für die United-Krise könnte auch das Theater um Cristiano Ronaldo sein, der den Klub verlassen will. Zuletzt gab es sogar Spekulationen über eine Vertragsauflösung. Die Red Devils wollen den Portugiesen allerdings halten.

Nach einer derben 0:4-Pleite gegen den nicht gerade als Premier-League-Riesen bekannten FC Brentford steht Manchester United auf dem 20. Tabellenplatz. Anstelle von Aufbruchstimmung herrscht also bei den Red Devils trotz Trainerwechsel wieder Katerstimmung. Auch Superstar Cristiano Ronaldo hat derzeit kaum Grund zur Freude. Zum einen hat der Angreifer keinen neuen Arbeitgeber gefunden und zum anderen konnte er in dieser Saison noch keinen Treffer erzielen. CR7 gehörte aber dennoch zu den wenigen Spielern, die zumindest für etwas Gefahr sorgen konnten.

Kein Ronaldo-Abschied in diesem Sommer

Bei Manchester United besteht also noch Hoffnung, dass der Portugiese in dieser Saison wichtige Buden erzielen kann. Demnach denkt der Klub auch gar nicht daran, Ronaldo ziehen zu lassen. Das englische Fußball-Portal Caught Offside berichtet, dass der Superstar definitiv Teil des United-Projekts bleiben wird und es keine Intention gibt, den Spieler abzugeben oder gar den Vertrag aufzulösen. Darüber sind sich die United-Bosse und auch Trainer ten Hag absolut einig. Zuvor hatte Sky UK vermeldet, dass United den Superstar rauswerfen könnte.Es sieht also ganz danach aus, als könnte man die Spekulationen über den Portugiesen langsam, aber sicher zurückfahren. Geschieht nichts Überraschendes mehr, wird CR7 weiterhin für die Red Devils auf Torejagd gehen.

In diesem Artikel erwähnt

Impressum des Publishers ansehen