Fußballschule blickt auf letztes Spieltagscamp der Saison zurück | OneFootball

Fußballschule blickt auf letztes Spieltagscamp der Saison zurück

Logo: FC Augsburg

FC Augsburg

Zusammen mit dem letzten Spieltag der FCA-Profis gegen die SpVgg Greuther Fürth veranstaltete auch die FCA-Fußballschule ihr letztes Spieltagscamp der Saison 2021/22.

Es war von vorne bis hinten ein perfekter Tag für die Kids der FCA-Fußballschule, die am vergangenen Samstag am Spieltagscamp rund um die Partie gegen die SpVgg Greuther Fürth teilnahmen. Das Wetter zeigte sich von seiner besten Seite, die Trainingsplätze an der WWK ARENA leuchteten in einem satten Grün und einige Teilnehmer hatten sich schon passend zum Stadionbesuch in Schale geschmissen.

Zunächst wurde aber noch selbst geschwitzt, bevor es nach der Trainingseinheit per kurzem Fußmarsch rüber in die WWK ARENA ging. Dort fanden der Tag und die Saison mit dem 2:1-Heimsieg der Profis einen perfekten Abschluss.

Gut gefüllter Sommer

Die nächsten Camps gibt es aber hoffentlich schon bald, wenn die Profis in ihre zwölfte Bundesliga-Saison starten. In der Zwischenzeit ist bei der FCA-Fußballschule trotzdem eine Menge geboten: Neben den Wochenend- und Pfingstcamps sowie dem Fördertraining sind dies vor allem die Feriencamps in den Sommerferien, die erneut an vielen verschiedenen Standorten stattfinden. Dafür gibt es auch noch freie Plätze. Hier finden Interessierte das Angebot im Überblick.

In diesem Artikel erwähnt

Impressum des Publishers ansehen