Frühstücksnews: Barça lehnte Haaland ab, Kroos denkt an Karriereende

Logo: OneFootball

OneFootball

Jan Schultz

Artikelbild: Frühstücksnews: Barça lehnte Haaland ab, Kroos denkt an Karriereende

Der Dienstag stand vor allem im Zeichen der Champions League. Doch der Fußball lieferte nicht erst am Abend Schlagzeilen. Hier kommen die wichtigsten Meldungen des gestrigen Tages.

Wann macht Kroos Schluss?

Weltmeister, vierfacher Champions-League-Sieger, mehrfacher Meister und Pokalsieger: Toni Kroos hat mit seinen 30 Jahren schon fast alles gewonnen, was es zu gewinnen gibt. Kein Wunder also, dass sich der Mittelfeldmann bereits zarte Gedanken über sein Karriereende macht.

„Ich mag es, immer wieder zurück nach Deutschland zu kommen, ganz einfach weil es meine Heimat ist“, machte der 100-fache Nationalspieler gegenüber ‚Goal‘ zunächst allen deutschen Klubs Hoffnungen. Diese währten allerdings nur kurz, denn Kroos schob direkt nach: „Ich möchte meine Karriere bei Real Madrid beenden.“ Über einen konkreten Zeitpunkt sprach er dabei noch nicht. Sein aktueller Vertrag gilt jedenfalls noch bis 2023.


Barça-Korb für Haaland

Seit knapp einem Jahr gehört Erling Haaland zu den am heißesten begehrten Stürmern weltweit. Der Norweger trifft trotz seines jungen Alters schon wie am Fließband – und bleibt vorerst trotzdem bei Borussia Dortmund.

Wenn es nach Ariedo Braida gegangen wäre, hätte der Stürmer nie beim BVB unterschrieben – oder in Salzburg. Denn der ehemalige Transferberater des FC Barcelona hatte Haaland bei den Katalanen ins Gespräch gebracht, als dieser noch in Molde kickte. „Aber im Klub sagten sie mir nein, dass er nicht das Barcelona-Profil hatte“, verriet Braida nun gegenüber der ‚Marca‘. Ob die Klubbosse heute noch derselben Meinung sind?


Schalke belohnt mutigen Fan

Der FC Schalke hat derzeit wenig bis gar nichts zu lachen – das gilt eigentlich schon seit Monaten. Und trotzdem hatte am Samstag ein Anhänger den Mut, sich unter die Zuschauer beim Derby zu mischen. Auf den Dortmunder Rängen war Dennis der einzige Gelsenkirchener.

Vor Ort wurde dies nicht belohnt. Denn der S04 kassierte eine deutliche 0:3-Pleite, Dennis indes ein paar Sprüche vom Dortmunder Anhang. Am Dienstag folgte dann doch noch eine Belohnung. Der Fan schaute nämlich beim öffentlichen Training der Knappen vorbei. Sascha Riether überreichte ihm dabei das Derby-Matchworn-Trikot von Malick Thiaw sowie zwei Karten für das nächste Heimspiel gegen Stuttgart. Ob es dann auch mal wieder auf dem Platz Grund zur Schalker Freude geben wird?


Das Video des Tages

Lifehacks sind in den sozialen Medien derzeit heiß begehrt – aber nur selten so wirklich hilfreich. Hier kommt nun aber wirklich mal ein Hack, der dein Leben verändern wird!


Das passiert heute noch

Regionalliga West, Nachholspiel

Regionalliga West

Fortuna Düsseldorf II
Alemannia Aachen

Champions League, 2. Spieltag

Krasnodar – Chelsea (18.55 Uhr)

Başakşehir – PSG (18.55 Uhr)

Champions League

Borussia Dortmund
Zenit St. Petersburg

Manchester United – RasenBallsport Leipzig (21 Uhr)

Sevilla – Stade Rennes (21 Uhr)

Brügge – Lazio (21 Uhr)

Champions League

Juventus Turin
FC Barcelona

Ferencváros – Kiew (21 Uhr)