đŸ„FrĂŒhstĂŒcknews: NĂ€chstes Comeback bei den Bayern? Liga 3 knackt Rekord | OneFootball

Icon: OneFootball

OneFootball

Lennard Bacher·31. Mai 2023

đŸ„FrĂŒhstĂŒcknews: NĂ€chstes Comeback bei den Bayern? Liga 3 knackt Rekord

Artikelbild:đŸ„FrĂŒhstĂŒcknews: NĂ€chstes Comeback bei den Bayern? Liga 3 knackt Rekord

Neuer Tag, neues GlĂŒck. Und wie könnte dieser besser starten als mit drei Themen, die gestern durch die Fußballwelt schwirrten. Hier sind die FrĂŒhstĂŒcksnews.

SchlÀgt ein weiterer alter Bekannter bei den Bayern auf?

Den Umgang mit personellen Entscheidungen könnte man beim FC Bayern in den letzten Monaten gelinde gesagt als durchweg chaotisch bezeichnen. Eines der Opfer dieses PhĂ€nomens war auch Ex-Torwarttrainer Toni Tapalovic. Der enge WeggefĂ€hrte von Manuel Neuer war damals wegen „Differenzen ĂŒber die Art und Weise der Zusammenarbeit“ gegangen worden. Jetzt könnte es aber zu einem Comeback kommen.


OneFootball Videos


Artikelbild:đŸ„FrĂŒhstĂŒcknews: NĂ€chstes Comeback bei den Bayern? Liga 3 knackt Rekord

Sowohl Nagelsmann, der die treibende Kraft hinter der Trennung gewesen seien soll, als auch Kahn und Brazzo, die die Entscheidung abgesegnet hatten, sind ja bekanntlich nicht mehr da. Deshalb, so berichtet ‚ran‘, soll eine RĂŒckkehr von Tapalovic im Raum stehen. Im Bezug auf die Torwartfrage zur kommenden Saison wĂ€re ein Comeback definitiv ein Bekenntnis zu Manuel Neuer.

Schmelzer vor BVB-RĂŒckkehr?

Erst im letzten Jahr war es so weit. Marcel Schmelzer beendete seine Karriere beim BVB und wurde als Legende gefeiert. Jetzt könnte es allerdings zu einer schnellen Wiedervereinigung zwischen Borussia Dortmund und dem ehemaligen Linksverteidiger kommen.

Artikelbild:đŸ„FrĂŒhstĂŒcknews: NĂ€chstes Comeback bei den Bayern? Liga 3 knackt Rekord

Wie die ‚Ruhr Nachrichten‘ und ‚Sport1‘-Reporter Patrick Berger berichten, soll „Schmelle“ zur kommenden Saison als Co-Trainer in die U17 der Schwarz-Gelben wechseln. Eine Nachricht, die so manchem Dortmunder in diesen traurigen Tagen etwas Hoffnung geben könnte. Schmelzer wurde mit dem BVB immerhin zwei Mal Meister und gewann drei Mal den DFB-Pokal.

3. Liga knackt Zuschauer-Rekord

Neben den hoch dramatischen Saison-Finals in der 1.- und 2. Bundesliga ist am vergangenen Samstag auch die 3. Liga-Saison zu Ende gegangen. Und das nicht weniger dramatisch. Der Aufstieg OsnabrĂŒcks entschied sich in der Nachspielzeit. Passend zu diesem Hammer-Ende war die ganze Saison in Liga 3 mehr als nur spektakulĂ€r. Und so wurde auch ein ganz besonderer Rekord gebrochen.

Insgesamt waren nĂ€mlich 3.115.602 Zuschauer an den 38 Spieltagen live im Stadion – Rekord. Die meisten Zuschauer lockten dabei Dynamo Dresden, RW Essen und 1860 MĂŒnchen in die Stadien. Ganz unten in der Zuschauer-Tabelle befinden sich die Zweitvertretungen aus Dortmund & Freiburg und der SC Verl.

Video des Tages

Auf Pokal-Feiern kommt es ja immer wieder zu Situationen, die im Kopf bleiben. Sei es das „Bruder, schlag den Ball lang“ von Kevin Prince Boateng oder so ziemlich jeder einzelne Satz von Louis van Gaal. Hier wollte Benficas FlĂŒgelspieler die Fans auf eine etwas andere Art und Weise zum Schmunzeln bringen.

Nach einer Meisterschaft werden die Fans dem FlĂŒgelflitzer wohl auch verzeihen, dass er sie etwas aufs Korn nehmen wollte.

Das passiert heute

Europa League Finale

FIFA U20 Weltmeisterschaft

Brasilien – Tunesien (19.30 Uhr)

Kolumbien – Slowakei (19.30 Uhr)

England – Italien (21 Uhr)

Argentinien – Nigeria (21 Uhr)