­čö« Frauenbundesliga und Co.: Die extrem akkurate R├╝ckrundenvorhersage 2022 | OneFootball

­čö« Frauenbundesliga und Co.: Die extrem akkurate R├╝ckrundenvorhersage 2022

Logo: OneFootball

OneFootball

Annika Becker

Fu├čball ist ein seltsames Spiel. Eigentlich ist das Ergebnis offen und trotzdem scheint der Ausgang oft vorhersehbar. Oder? Wir haben den Hexenzirkel auf unserem Dachboden ├╝ber die kommende R├╝ckrunde der Bundesliga, Champions League, die EM und Themen abseits des Platzes befragt. Viel Spa├č und frohes neues Jahr!


Folge der Frauenbundesliga und verpasse ab sofort keine wichtigen News und Spiele mehr.


Januar

Ende des Monats gibt es in Teilen Deutschlands sehr viel Schnee: Die Ansetzung des Nachholspiels Potsdam gegen Wolfsburg f├╝r Ende des Monats verspricht eine Menge Wei├č, wenn die Partie der letzten Saison auch nur ein minimaler Gradmesser ist. Inklusive der allj├Ąhrlichen Diskussion ├╝ber Platzbedingungen, Sicherheit und Anreisezeiten, wenn dann sp├Ątestens im Februar wieder mehrere Spiele abgesagt werden m├╝ssen. Wir w├Ąrmen daf├╝r schonmal die Thermoskanne auf und freuen uns auf gerodelte Gr├Ątschen.


Februar

Die Liga geht offiziell weiter und wird nach nur zwei Spieltagen schon wieder unterbrochen, denn die ersten ernstzunehmenden Testspiele vor der EM stehen an. Durch die Spiele des deutschen Nationalteams gegen Spanien, Kanada und England wird ├╝ber den Anschluss an die internationale Spitze und Trainerin Voss-Tecklenburg gesprochen.

Auch abseits des Spielgeschehens gibt es Quervergleiche zu anderen Ligen. F├╝r die Bingo-Karte: ÔÇ×SichtbarkeitÔÇť, ÔÇ×ProfessionalisierungÔÇť, ÔÇ×wir m├╝ssen mehr tunÔÇť. Zu gewinnen gibt es ein St├╝ck zeitgem├Ą├če Verbandspolitik aus dem letzten Jahrtausend.


M├Ąrz

Bleiben wir kurz beim DFB, denn auf dessen Bundestag kommt es zum Eklat. Erinnern wir uns an den 2021 erst angek├╝ndigten und dann als reine Drohgeb├Ąrde verpufften Antrag des Fu├čballverbandes Rheinland auf eine Ausgliederung der Frauen-Bundesliga aus dem DFB.

Der entpuppt sich jetzt als doppelter Pfostentreffer, der in der letzten Minute der Nachspielzeit doch noch ins Tor kullert. Pl├Âtzlich ist die Liga frei und wie so oft nach unerwarteten Trennungen jeglicher Art stehen Grundsatzfragen zur Identit├Ąt im Raum: Wer wollen wir eigentlich sein?


April

F├╝r Wolfsburg ist im Halbfinale der Champions League Schluss, der VfL scheitert an Barcelona, durch die spielerischen Fortschritte trotz gro├čen Umbruchs vor der Saison k├Ânnen die W├Âlfinnen aber optimistisch in die Zukunft schauen. Die M├╝nchenerinnen schaffen es gegen Lyon durch ein dramatisches Elfmeterschie├čen ins Finale. Christiane Endler und Janina Leitzig als Vertreterin von Laura Benkarth halten jeweils drei.

Der Titelkampf in der Liga bleibt spannend, die Champions League Teams lassen Punkte liegen und so mischen auch Frankfurt und Hoffenheim weiter vorne mit. Derweil versucht man beim DFB, die Liga mit einer neuen Hashtag-Kampagne zur├╝ckzugewinnen, l├Âst damit aber aus Versehen einen Skandal aus, der schlie├člich dazu f├╝hrt, dass Rainer Calmund bei Markus Lanz sitzt und Margarete Stokowski dem Thema eine eigene Kolumne widmet. Pl├Âtzlich w├Ąchst das Fernsehpublikum, weil alle mitreden wollen. Das verhilft den durch Pandemiebeschr├Ąnkungen finanziell angeschlagenen Vereinen zu wichtigen Werbeeinnahmen.


Mai

Im Champions League Finale von Turin gewinnt der FC Barcelona mit 3:1 gegen Bayern M├╝nchen, das entscheidende Tor erzielt Aitana Bonmat├ş nach so pl├Âtzlichem Auftauchen im Strafraum, dass ├╝ber die Einf├╝hrung von R├╝ckspiegeln nachgedacht wird. Turbine Potsdam gewinnt den vorletzten DFB-Pokal der Geschichte, den Liga-Titel holt sich der VfL Wolfsburg durch ein last Minute Kopfball-Tor von R├╝ckkehrerin Popp, den dritten Platz sichert sich Eintracht Frankfurt.

Trainer Niko Arnautis schmei├čt vor Freude ├╝ber die Champions League Qualifikation die eigene Trainerbank durch die Gegend und wird von der Schiedsrichterin verwarnt.


Juni

F├╝r die Zukunft wird ├╝ber eine Erweiterung der Liga nachgedacht, au├čerdem bietet die DFL ein Modell ├Ąquivalent zur M├Ąnnerbundesliga. Die Vereine m├Âchten aber einen finanziell und sportlich fairen Wettbewerb und so gr├╝ndet sich ein eigener Dachverband, um die Unabh├Ąngigkeit ab 2023 vorzubereiten. F├╝r die Wintermonate wird nach einem Sponsor f├╝r Rasenheizungen gesucht.


Juli

Die EM in England geht los, die Pandemielage erlaubt Publikum und die 2G+-Einlassregeln werden genau kontrolliert. Bei den ├ťbertragungen ist das Turnier ein voller Erfolg und stellt neue Rekorde auf. Sogar ARD und ZDF g├Ânnen sich ein EM-Studio mit Taktik-Tafel. ├ťberraschungsteam Italien schafft es ins Halbfinale, f├╝r die skandinavischen Teams kommt das Turnier etwas zu fr├╝h.

Deutschland reist zwar mit nur zwei gelernten Innenverteidigerinnen an, gewinnt im Viertelfinale aber gegen die englischen Gastgeberinnen und kommt bis ins Finale gegen Spanien. Innenverteidigerin Marina Hegering erinnert sich an den R├╝ckspiegel-Moment im Champions League Finale und versteckt sich beim Ecksto├č f├╝r Deutschland selbst so gut, dass sie das entscheidende Tor k├Âpfen kann. Deutschland gewinnt die EM!