Frankreich hat seine drei Oldies für das Olympische Turnier bestimmt | OneFootball

Frankreich hat seine drei Oldies für das Olympische Turnier bestimmt

Logo: 4-4-2.com

4-4-2.com

Frankreich ist eine von vier europäischen Mannschaften, die am Olympischen Fussballturnier in Tokio teilnimmt. Jeweils drei Nicht U23-Spieler dürfen teilnehmen. Nun ist klar, mit welchen “Oldies” die Franzosen antreten.

Nominiert werden Mittelstürmer André-Pierre Gignac (35, 36 Länderspiele) vom mexikanischen Klub Tigres, Mittelfeldspieler Téji Savanier (29, noch keine Länderspiele) sowie Flügelstürmer Florian Thauvin (28, 10 Länderspiele) von Olympique Marseille. Die Klubs sind für dieses Turnier nicht verpflichtet ihre Spieler abzugeben, was die Suche nach arrivierten Kräften erschwert. Von den Spielern, die für die Équipe tricolore derzeit die Europameisterschaft bestreiten, wird in Tokio keiner dabei sein.

Das komplette Aufgebot Frankreichs für Olympia:

Impressum des Publishers ansehen