Flick kann wieder auf Martínez setzen

Logo: LigaInsider

LigaInsider

Artikelbild: Flick kann wieder auf Martínez setzen

Beim FC Bayern München kann Cheftrainer Hansi Flick am anstehenden Spieltag gegen Eintracht Frankfurt (Samstag, 18:30 Uhr) wieder auf Defensivmann Javi Martínez zurückgreifen. Nachdem der Spanier am vergangenen Wochenende bei Union Berlin noch angeschlagen fehlte, befindet er sich wieder im Teamtraining.

Bayern München: Für Thiago wird es sehr eng

Schlecht sieht es dagegen bei Thiago aus, der aufgrund muskulärer Beschwerden im Adduktorenbereich laut der "Bild" das Abschlusstraining am Freitag nicht mit absolvieren konnte. Auf der Pressekonferenz vor dem Spiel gab Flick die Hoffnung auf eine schnelle Rückkehr des Strategen aber noch nicht auf: "Da müssen wir jetzt nochmal abwarten. Da geht's noch nicht ganz so in die Richtung, wie wir uns das vorstellen. Aber wir haben ja noch einen Tag Zeit." Sollte Thiago ausfallen, wonach es aktuell aussieht, könnte der wieder fitte Martínez eine Option im zentralen Mittelfeld sein. Auch möglich wäre, dass Leon Goretzka die Position neben Joshua Kimmich einnimmt. Denn klar ist: Wenn Thiago es nicht schaffen sollte, "werden wir auch elf Spieler stellen können", so Flick.