Flick deutet Boateng-Verbleib an: „Er kann uns immer guttun“

Logo: FCBinside.de

FCBinside.de

Artikelbild: https://image-service.onefootball.com/crop/face?h=810&image=https%3A%2F%2Ffcbinside.de%2Fwp-content%2Fuploads%2F2020%2F06%2Ffbl-ger-bundesliga-bayern-munich-freiburg-1.jpg&q=25&w=1080

Während David Alaba am Ende der Saison seine Zelte an der Säbener Straße mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit abbauen wird, steht hinter der sportlichen Zukunft von Jerome Boateng nach wie vor ein großes Fragezeichen. Geht es nach Hansi Flick, bleibt der 32-jährige Innenverteidiger über die Saison hinaus beim deutschen Rekordmeister.

Der Bayern-Trainer äußerte sich am Freitag über die aktuelle Situation von Boateng bei den Bayern und machte dabei unmissverständlich klar, dass er seine Qualitäten schätzt: „Jérôme macht seine Sache sehr gut und ist ein wichtiger Rückhalt. Er gibt auf dem Platz Kommandos. Die Entwicklung von dem Moment, als ich gekommen bin, bis jetzt ist sehr positiv. Er war professionell und letztes Jahr hat er mit dafür gesorgt, dass wir hinten stabil waren. Er ist aktuell ein sehr wichtiger Spieler für uns“.

„Wir werden uns zusammensetzen und schauen, was für die Zukunft die Strategie sein kann“

Laut Flick wird man sich definitiv mit der Frage beschäftigen wie es mit Boateng in München weitergeht. Dabei deutete der 55-jährige auch an, dass der erfahrene Abwehrspieler den Bayern auch in Zukunft guttun würde: „Wir werden uns zusammensetzen und schauen, was für die Zukunft die Strategie sein kann. Er kann uns immer guttun“.

Boateng selbst hatte sich zuletzt immer wieder für einen Verbleib an der Isar ausgesprochen.