FIFA 23 Ultimate Team: Die Top-25-Spieler mit der höchsten Aufwertung | OneFootball

Icon: 90min

90min

·14. September 2022

FIFA 23 Ultimate Team: Die Top-25-Spieler mit der höchsten Aufwertung

Artikelbild:FIFA 23 Ultimate Team: Die Top-25-Spieler mit der höchsten Aufwertung

Welche Spieler haben im FIFA 23 Ultimate Team das höchste Upgrade im Vergleich zum Vorjahr bekommen? 90min zeigt euch die Top-25.

Hugo Ekitike, der neue Stürmer von Paris Saint-Germain, ist der am meisten verbesserte Spieler im FIFA 23 Ultimate Team. Der Youngster hatte letztes Jahr noch ein Rating von 61, hat sich aber nach seinem Durchbruch bei Stade Reims auf 76 verbessert - eine krasse Steigerung von +15.

Ekitike liegt nur knapp vor Southamptons Außenverteidiger Tino Livramento, der von einer 61 auf eine 75 aufgestiegen ist, nachdem er in der vergangenen Saison in der Premier League durchgestartet ist.

Der Innenverteidiger Warmed Omari von Stade Rennes verbesserte sich um 13 Punkte von 62 auf 75.

Es gibt mehrere Spieler, die sich um zwölf Zähler verbessert haben, darunter der neue PSG-Spieler Vitinha. Er hat jetzt ein OVR-Rating von 79, nachdem es im Vorjahr lediglich 67 Punkte waren.

Eine der interessantesten Aufwertungen ist die von Nico Schlotterbeck, der +10 Zähler bekommen hat und nun als "Cheap Beast" bezeichnet wird.

Abgerundet werden die +10-Aufwertungen durch Wilfried Singo (76), Djed Spence (75) und Hoffenheims Georginio Rutter (75).

Unter den übrigen Top-25 gibt es eine Handvoll interessanter Aufwertungen, darunter der Sprung von Pierre Kalulu (78) von Milan um +9 und Aaron Ramsdale (+8), der Torhüter von Arsenal, der nun auf eine konkurrenzfähige 82 kommt.

Leipzigs Linksverteidiger David Raum verbessert sich um acht Punkte auf 81, während Ansgar Knauff ein 75er Rating bekommt hat.

  • Hugo Ekitike: +15 (61 zu 76)
  • Tino Livramento: +14 (61 zu 75)
  • Warmed Omari: +13 (62 zu 75)
  • Vitinha: +12 (67 zu 79)
  • Nicolo Casale: +12 (64 zu 76)
  • Fran Navarro: +12 (63 zu 75)
  • Castello Lukeba: +11 (65 zu 76)
  • Nico Schlotterbeck: +10 (72 zu 82)
  • Wilfried Singo: +10 (66 zu 76)
  • Djed Spence: +10 (65 zu 75)
  • Georginio Rutter: +10 (65 zu 75)
  • Pierre Kalulu: +9 (69 zu 78)
  • Patrick Wimmer: +9 (67 zu 76)
  • Josip Sutalo: +9 (66 zu 75)
  • Malo Gusto: +9 (66 zu 75)
  • Aaron Ramsdale: +8 (74 zu 82)
  • David Raum: +8 (73 zu 81)
  • Piero Hincapie: +8 (70 zu 78)
  • Deniz Undav: +8 (69 zu 77)
  • Hugo Duro: +8 (69 zu 77)
  • Davide Frattesi: +8 (69 zu 77)
  • Kouadio Manu Kone: +8 (69 zu 77)
  • Anthony Gordon: +8 (67 zu 75)
  • Jacob Ramsey: +8 (67 zu 75)
  • Ansgar Knauff: +8 (67 zu 75)

Impressum des Publishers ansehen