FIFA 22: OTW-Prediction um Messi, Ronaldo und Varane | OneFootball

FIFA 22: OTW-Prediction um Messi, Ronaldo und Varane

Logo: GAMERS ACADEMY

GAMERS ACADEMY

FIFA 22 wird laut EA SPORTS mit dem Ones to Watch (OTW)-Event starten. Folgende Karten dürften wir nach einem ereignisreichen Transferfenster erwarten.

1ON1 COACHING

1h LIVE Coaching mit den besten FIFA-Spielern der Welt. Hol dir deine individuelle Analyse und dein persönliches Coaching. Keine Vorbereitung notwendig.

Historische Transferperiode

Unsere letzte OTW-Prediction ist schon eine Weile her und demnach hat sich seitdem auf dem Transfermarkt einiges getan. Dabei sind vor allem Lionel Messi (Paris Saint-Germain) und Cristiano Ronaldo (Manchester United) zu nennen. Die beiden Superstars, die sich seit Jahren die Spitze des Weltfußballs teilen, gehen ab dieser Saison bei neuen Vereinen auf Torejagd.

Darüber hinaus sind Raphael Varane und Rodrigo de Paul zu nennen. Der französische Weltmeister suchte nach seiner sehr erfolgreichen Zeit bei Real Madrid eine neue Herausforderung und wechselte ebenfalls zu Manchester United. De Paul hingegen wurde von Atletico Madrid verpflichtet. Dieser spielte eine sehr starke Saison bei Udinese Calcio und gewann mit Argentinien die Copa America.

  • Lionel Messi, von FC Barcelona zu Paris Saint-Germain
  • Cristiano Ronaldo, von Piemonte Calcio zu Manchester United
  • Antoine Griezmann, von FC Barcelona zu Atletico Madrid
  • Raphael Varane, von Real Madrid zu Manchester United
  • Rodrigo de Paul, von Udinese Calcio zu Atletico Madrid
  • Saul Niguez, von Atletico Madrid zu Fc Chelsea
  • Marcel Sabitzer, von RB Leipzig zu Bayern München
  • Dayot Upamecano, von RB Leipzig zu FC Bayern München
  • Jerome Boateng, von FC Bayern München zu Olympique Lyon
  • Luuk de Jong, von FC Sevilla zu FC Barcelona
  • Moise Kean, von FC Everton zu Piemonte Calcio
  • Pablo Sarabia, von Paris Saint-Germain zu Sporting Lissabon
  • Hector Bellerin, von FC Arsenal zu Real Betis
  • Emerson Royal, von FC Barcelona zu Tottenham Hotspurs
  • Eduardo Camavinga, von Stade Rennes zu Real Madrid
  • Daniel James, von Manchester United zu Leeds United
  • Ozan Kabak, von FC Schalke 04 zu Norwich City
  • Nuno Mendes, von Sporting Lissabon zu Paris Saint-Germain
  • Ilaix Moriba, von FC Barcelona zu RB Leipzig
In diesem Artikel erwähnt
Impressum des Publishers ansehen