FIFA 22: Die Showdown-SBC zum Finale der Conference League | OneFootball

FIFA 22: Die Showdown-SBC zum Finale der Conference League

Logo: GAMERS ACADEMY

GAMERS ACADEMY

Auf nationaler Ebene konnte der Roma FC nicht überzeugen und liegt derzeit abgeschlagen auf dem 6. Platz. Der erwünschte Erfolg unter Jose Mourinho blieb in der Serie A zwar aus, dafür haben die italienischen Hauptstädter das erste Finale der Conference League erreichen können. Im Halbfinale konnten die "I Giallorossi" sich gegen Leicester City durchsetzen.

Feyenoord Rotterdam hingegen konnte sich im anderen Halbfinale der Conference League mit 3:2 gegen Olympique Marseille durchsetzen. In der Eredivisie steht Feyenoord zwar auf dem dritten Platz, aber ist dennoch abgeschlagen hinter PSV Eindhoven und Ajax Amsterdam. Mit ihrer Qualität ist der dritte Platz auf nationaler Ebene der Mindest-Anspruch. International konnten sie allerdings sehr überzeugen.

Passend zum Finale der Conference League soll EA SPORTS eine Showdown-SBC veröffentlichen. Das behaupten zumindest Leaks auf Twitter. Die respektiven Spieler seien zum einen Rick Karsdop (Roma FC) und Marcos Senesi (Feyenoord Rotterdam). Bei einem Sieg erhält der Gewinner ein Upgrade um +2, während der Verlierer leer ausgeht. Bei einem Unentschieden erhalten beide Spieler ein Upgrade um +1.

In diesem Artikel erwähnt

Impressum des Publishers ansehen