FIFA 22: Chiellini und Dybala verlassen Piemonte Calcio! | OneFootball

FIFA 22: Chiellini und Dybala verlassen Piemonte Calcio!

Logo: GAMERS ACADEMY

GAMERS ACADEMY

Ihr wollt von den besten FIFA-Spielern der Welt gecoacht werden? Dann schaut bei der GAMERS ACADEMY vorbei. Umut, Stylo, Lefti und Co. warten auf euch.

Chiellini war eine der tragenden Figuren beim Europameisterschafts-Titel Italiens in 2021. Viele hatten mit einem Karriereende nach der EM gerechnet, doch der Routinier hing ein weiteres Jahr bei Piemonte Calcio dran. Allerdings verlief die aktuelle Saison der "Alten Dame" nicht besonders erfolgreich und nun steht wohl ein Wechsel von Chiellini bevor.

Der italienische Abwehrspieler befindet sich den Medien zufolge wohl vor einem Wechsel in die MLS, wo er seine Karriere ausklingen lassen möchte. Somit würde zwar nicht seine erfolgreiche Laufbahn als Profi enden, dennoch nimmt seine lange Amtszeit bei Piemonte Calcio ein Ende. Daher dürfte EA SPORTS eine End of an Era-SBC veröffentlichen.

Das gleiche gilt für Paulo Dybala. Der argentinische Spielmacher wechselte zur Saison 2015/16 nach Turin. Dort erlebte er eine durchaus erfolgreiche Zeit und entwickelte sich zu einem der besten Zehner der Welt. Allerdings liefen die Vertragsgespräche bezüglich einer Verlängerung mit dem Verein nicht besonders erfolgreich und Dybala wird Piemonte Calcio am Ende der aktuellen Saison ablösefrei verlassen.

Zwischenzeitlich stand ein Wechsel zu Borussia Dortmund im Raum, doch dieser potenzielle Transfer dürfte wohl an den Gehaltsvorstellungen von Dybala scheitern. Momentan scheint es so, als würde ausgerechnet Inter Mailand, ein direkter Konkurrent, die besten Karten haben, um Dybala zu verpflichten. Unabhängig von seinem nächsten Verein, dürfte Dybala ebenfalls eine End of an Era-SBC erhalten.

In diesem Artikel erwähnt

Impressum des Publishers ansehen