Fenerbahçe streckt Fühler nach Mustafi aus

Logo: 4-4-2.com

4-4-2.com

Artikelbild: https://image-service.onefootball.com/crop/face?h=810&image=https%3A%2F%2Fwww.4-4-2.com%2Fwp-content%2Fuploads%2F2021%2F02%2FShkodran-Mustafi-Schalke-Imago-1000.jpg&q=25&w=1080

Shkodran Mustafi kam im vergangenen Transferfenster als vermeintlicher Hoffnungsträger zum FC Schalke 04, ist jedoch mit den Königsblauen abgestiegen. Den Weltmeister von 2014 könnte es nun in die Türkei zu Fenerbahçe ziehen.

Eine Zukunft von Shkodran Mustafi beim FC Schalke 04 ist wohl äusserst unwahrscheinlich. Erstens läuft der Vertrag des Verteidigers in Gelsenkirchen zum Saisonende aus, zweitens wird sich der ehemalige deutsche Nationalspieler den Gang in die 2. Liga vermutlich nicht antun.

Dafür könnte der 29-Jährige nach Angaben der türkischen Zeitung “Takvim” ab kommender Saison in Istanbul für Fenerbahçe auflaufen. Der Klub um seinen Ex-Teamkollegen Mesut Özil soll die Fühler ausstrecken und bereits Kontakt aufgenommen haben. Grosser Vorteil: Mustafi wäre ob seiner Vertragssituation ablösefrei zu haben.

Impressum des Publishers ansehen