Felix Magath bestätigt Angebot aus dem Kosovo | OneFootball

Felix Magath bestätigt Angebot aus dem Kosovo

Logo: 4-4-2.com

4-4-2.com

Der deutsche Trainer Felix Magath bestätigt, dass er ein Angebot des kosovarischen Verbands für den Posten als Nationaltrainer vorliegen hatte.

Im Interview mit dem “kicker” sagt der 68-Jährige, dass er im Kosovo hätte einsteigen können. Letztlich schlug er das Angebot allerdings aus – wie auch andere, die zuletzt eintrafen: “Ich habe mit den Vertretern aus dem Kosovo ja gesprochen. Da sind engagierte Leute am Werk. Auch nach China würde ich wieder gehen.” Grundsätzlich will Magath aber als Trainer weitermachen: “Ich kenne auch als Trainer meine Grenzen, aber ich weiss, dass ich noch in der Lage bin, Mannschaften zu helfen.” Das letzte Engagement weilt aus dem letzten Jahr, wo er als Sportdirektor bei den Würzburger Kickers unter Vertrag stand: “Ich hatte verschiedene Anfragen. Aber ich muss eine Aufgabe aus Überzeugung machen. Ich werde wieder eine Aufgabe als Trainer annehmen.”

In diesem Artikel erwähnt

Impressum des Publishers ansehen