Feel Good Stories: Krasse MOTM-Trophäe, 24/7-Party in Frankfurt | OneFootball

Feel Good Stories: Krasse MOTM-Trophäe, 24/7-Party in Frankfurt

Logo: OneFootball

OneFootball

Matti Peters

Bei all dem Wahnsinn, der gerade in der Welt passiert, kann sicher jeder eine kurze Flucht in etwas schönere Geschichten gebrauchen. Das sind die Feel-Good-Stories der vergangenen Woche.



MOTM-Performance in Polen? Das ist dein Preis!

Die beste Nachricht bei Gornik Zabrze war in dieser Woche wahrscheinlich die Vertragsverlängerung von 2014er-Weltmeister Lukas Podolski, der nochmal ein Jahr länger seine Fußballschuhe schnürt. Die skurrilste Nummer ereignet sich jedoch, wenn man eine Bestleistung auf dem Platz vollführt.

Denn nach einer Man of the Match-Performance in Zabrze bekommt man ein lebendiges Huhn als „Trophäe“ ausgehändigt. Ganz so sicher sind wir uns jetzt auch nicht, wie sinnvoll das ist, aber eine Erwähnung ist es allemal.


„Twitter, lass deine Magie walten!“ – Barça-Fan bekommt Wunsch erfüllt

Die sozialen Medien können eine super Sache sein. Insbesondere die Generationen der Großeltern wird in den Kanälen oft gefeiert und besonders geehrt. In diesem Fall geht es um die 99-jährige Großmutter einer Bloggerin aus Granada, die ihrer Oma eine besondere Freude verschaffen wollte zu ihrem Geburtstag.

Passend zum 99. Wiegenfest hoffte die Bloggerin auf eine große Reichweite, um ihrer Oma prominenten Glückwünsche zu präsentieren. Tja und was soll man sagen? Wenige Stunden später meldeten sich Dani Alves und Co.


Der nächste BVB-Trainer? Frag mal Nuri!

Nach der überraschenden Demission von Marco Rose als BVB-Coach sucht der Vizemeister derzeit nach einem Übungsleiter. Mit Edin Terzić steht wahrscheinlich schon der nächste neue alte Trainer bei den Dortmundern in den Startlöchern. Dabei gäbe es in der Türkei gerade einen Trainer mit ebenso großer BVB-Vergangenheit.

Nuri Sahin trainiert den Erstligisten Antalyaspor in der Süper Lig und sammelte dort die meisten Punkte in der Klubgeschichte. Seit 16 Ligaspielen ist man bereits ungeschlagen, auch das ist Klubrekord. Der nächste Coach für den BVB entwickelt sich womöglich in der Türkei.


Auch im Zeitraffer beeindruckend: Frankfurt ist immer noch hyped

Mit dem historischen Sieg in der Europa League feierte Eintracht Frankfurt einen ganz besonderen Pokalsieg mit der gesamten Stadt. Mit der gesamten Stadt ist das übrigens tatsächlich die ganze Stadt gemeint, die sich auf den Weg zum Frankfurter Römer machten, um mit der Mannschaft die Trophäe und die Mannschaft zu feiern.

Dementsprechend wurde sämtliches Videomaterial der Frankfurt-Fans auch auf dem Kanal der SGE fleißig geteilt. Wenn man bedenkt, wie lange man filmen muss, um auch nur annähernd auf diese Videolänge zu kommen, dann wird es umso beeindruckender, wie viele Frankfurter schon auf der Strecke zum Römer auf die Mannschaft warteten. Von so einer Fanbasis können andere Bundesligisten wohl nur träumen.