FCB: Stocker spielt gegen den FC Luzern nicht

Logo: 4-4-2.com

4-4-2.com

Valentin Stocker ist in dieser Woche beim FC Basel wieder ins Training eingestiegen. Zu einem Einsatz im Ligaspiel gegen Luzern am Samstag wird der 31-Jährige aber nicht kommen.

Wie Trainer Ciriaco Sforza am Freitag mitteilt, sei der Angreifer verletzt und werde deshalb nicht zum Kader gehören. Stocker wurde zuletzt beurlaubt, nachdem er intern “gegen” die Klubführung und möglicherweise auch Trainer Sforza Stimmung gemacht haben soll. Im Laufe dieser Woche wurde er aber wieder in den Kreis aufgenommen.

Ob und wann er in dieser Saison noch einmal zum Zug kommt, ist offen.

Impressum des Publishers ansehen