FCB kommt in Genf unter die Räder, FCZ und GC siegen | OneFootball

Icon: 4-4-2.com

4-4-2.com

·12. November 2023

FCB kommt in Genf unter die Räder, FCZ und GC siegen

Artikelbild:FCB kommt in Genf unter die Räder, FCZ und GC siegen

Der FC Basel kommt bei Servette unter die Räder, der FC Zürich siegt beim FC Lugano und die Grasshoppers schlagen Stade-Lausanne.

Die Krise des FC Basel geht weiter. Die Bebbi verloren am Sonntag klar mit 1:4 bei Servette. Obwohl Taulant Xhaka den FCB in Führung brachte (18.), ging Servette dank der Tore von Jérémy Guillemenot (45., 93.), Enzo Crivelli (60.) und Timothé Cognat (81.) als Sieger vom Platz. Beim FCB sah Gabriel Sigua in der 18. Minute Rot.

Der FC Zürich siegte in Lugano deutlich mit 3:0. Die Treffer erzielten Jonathan Okita (14.), Lindrit Kamberi (33.) und Antonio Marchesano (88.).


OneFootball Videos


Und in der früheren Partie feierte GC ein 5:2 gegen Stade-Lausanne. Für die Grasshoppers waren Francis Momoh (26., 28., 51.) sowie Awer Mabil (36.) und Tsiy William Ndenge (44.) erfolgreich. Die Lausanner Tore von Giovani Bamba (3.) und Liridon Mulaj (75.) reichten nicht.

Impressum des Publishers ansehen