FC Schalke verschlankt den Kader: Hamza Mendyl verabschiedet sich | OneFootball

FC Schalke verschlankt den Kader: Hamza Mendyl verabschiedet sich

Logo: LigaInsider

LigaInsider

Der FC Schalke 04 hat den Kader etwas verschlanken und mit Hamza Mendyl einen Abschied in Richtung Belgien verkünden können. Der Verteidiger war ursprünglich noch bis 2023 an Königsblau gebunden und schließt sich nun dem Erstligisten Oud-Heverlee Leuven an. „Wir haben offen kommuniziert, dass wir die Zukunft von Hamza nicht auf Schalke sehen. Deshalb ist der Wechsel aus sportlicher und wirtschaftlicher Sicht für alle Seiten die beste Lösung. Wir wünschen Hamza für seine Zukunft alles Gute“, schließt Sportdirektor Rouven Schröder das Kapitel.

Impressum des Publishers ansehen