FC Schalke 04 – VfL Osnabrück: So könnten die Startaufstellungen lauten | OneFootball

Icon: SchalkeTOTAL

SchalkeTOTAL

·1. Dezember 2023

FC Schalke 04 – VfL Osnabrück: So könnten die Startaufstellungen lauten

Artikelbild:FC Schalke 04 – VfL Osnabrück: So könnten die Startaufstellungen lauten

Selten dürfte der Erfolgsdruck vor einem Heimspiel in der Geschichte des FC Schalke 04 ähnlich groß gewesen sein wie heute. Ab 18.30 Uhr spielt S04 in seiner heimischen Veltins-Arena gegen den Aufsteiger VfL Osnabrück, der als einer von zwei Clubs immerhin in der Tabelle noch hinter den Schalkern liegt. So könnten die beiden Kontrahenten die Partie personell beginnen.

Trainer Karel Geraerts muss auf die folgenden Spieler in diesem Flutlichtspiel bei Temperaturen um den Gefrierpunkt definitiv verzichten:


OneFootball Videos


  • Dominick Drexler
  • Leo Greiml
  • Yusuf Kabadayi
  • Marius Müller
  • Assan Ouedraogo
  • Thomas Ouwejan

Letztgenannter wurde bekanntlich nach seinem verweigerten Handschlag mit Geraerts für eine Woche suspendiert.

Der Kicker vermutet daher folgende Aufstellung von Schalke 04 zu Beginn des Spiels:

Ralf Fährmann – Cedric Brunner, Tomas Kalas, Marcin Kaminski, Derry John Murkin – Lino Tempelmann, Ron Schallenberg – Bryan Lasme, Blendi Idrizi, Tobias Mohr – Kenan Karaman

Artikelbild:FC Schalke 04 – VfL Osnabrück: So könnten die Startaufstellungen lauten

Foto: IMAGO

Thomas Ouwejan steht sanktionsbedingt nicht im Kader von Schalke 04

Die Gäste kommen mit neuem Trainer nach Gelsenkirchen. Uwe Koschinat coacht seine erste Partie bei den Lila-Weißen, die sich von Aufstiegstrainer Tobias Schweinsteiger getrennt hatten. Und diese Erfolglosigkeit resultiert nicht nur im derzeit letzten Tabellenplatz. Die Osnabrücker haben auch nur fünf ihrer bisher vierzehn Saisonspieler nicht verloren.

Ausfallen werden beim VfL nur zwei Spieler verletzungsbedingt. Koschinat muss auf Timo Beermann und Emeka Oduah verzichten.

Wiederum der Kicker wagt die Prognose, dass die Gäste in dieser Aufstellung starten werden:

Lennart Grill – Maxwell Gyamfi, Maximilian Thalhammer, Niklas Wiemann – Bashkim Ajdini, Dave Gnaase, Florian Kleinhansl – Michael Cuisance, Robert Tesche – John Verhoek, Erik Engelhardt

Natürlich gelten die Schalker als Bundesliga-Absteiger gegen einen Aufsteiger als klarer Favorit, noch dazu in einem Heimspiel. Dass die Siegquote für den beinahe schon abgeschlagenen VfL Osnabrück aber lediglich bei etwa 5,50 liegt, zeigt, dass auch die Experten hier eine neuerliche Schalker Pleite nicht völlig ausschließen. Die Quote für einen Heimsieg liegt rund um 1,55.

Schiedsrichter der Partie wird Tom Bauer mit seinem Team sein. Alle weiteren wichtigen Zahlen und Fakten rund um die Partie FC Schalke 04 – VfL Osnabrück finden sich hier.

Impressum des Publishers ansehen