FC Schalke 04: Revierderby kommt für Suat Serdar noch zu früh

Logo: LigaInsider

LigaInsider

Artikelbild: FC Schalke 04: Revierderby kommt für Suat Serdar noch zu früh

Am Mittwoch kehrte Suat Serdar knapp zweieinhalb Wochen nach seiner Oberschenkelverletzung auf den Trainingsplatz des FC Schalke 04 zurück. Abseits des Mannschaftstrainings drehte er einige Laufrunden auf dem Nebenplatz. Wie erwartet kommt damit das Bundesligaspiel am Wochenende noch deutlich zu früh für den deutschen Nationalspieler. Das bestätigte S04-Trainer Manuel Baum auf der Pressekonferenz am Freitag. Ebenfalls verzichten muss der Übungsleiter am Samstag im Revierderby gegen Borussia Dortmund (18:30 Uhr) auch auf Mark Uth (muskuläre Probleme) und Ralf Fährmann (Adduktorenverletzung).