FC Bayern | Sitzung vor Deadline Day: Mannschaftsrat forderte Transfers!

Logo: 90PLUS

90PLUS

Artikelbild: FC Bayern | Sitzung vor Deadline Day: Mannschaftsrat forderte Transfers!

News | Der FC Bayern tätigte kurz vor dem Ende des Fensters noch gleich mehrere Transfers. Dies soll vor allem auf Intervention des Mannschaftsrates geschehen sein.

FC Bayern: Mannschaftsrat wurde wegen Transfers vorstellig

Wie Christian Falk und Tobias Altschäffl für die “Sportbild” berichten, wurde der Mannschaftsrat des FC Bayern kurz vor dem Ende der Transferperiode bei den Verantwortlichen vorstellig. So hätten damals Manuel Neuer (34), Thomas Müller (31), Robert Lewandowski (32), Joshua Kimmich (25) und David Alaba (28) um einen Termin gebeten. Der Mannschaftsrat sei zehn Tage vor Transferschluss im Auftrag aller Spieler an die Klubführung wegen des dünnen Kaders herangetreten. Zunächst wäre bei Hasan Salihamidzic (43) vorgesprochen worden. Daraufhin wäre es zu einem größeren Treffen gekommen, an welchem dann auch Karl-Heinz Rummenigge (65), Herbert Hainer (66) und Vorstand Oliver Kahn (51) demnach teilnahmen.

Der Tenor dieses Anliegens der Bayern-Mannschaft fokussierte sich ganz klar auf die Kaderbreite. Man sah diese nicht breit genug aufgestellt, um die hohen Belastungen in dieser Spielzeit standhalten zu können. Zu jenem Zeitpunkt standen vier Abgänge lediglich zwei Neuzugänge gegenüber. Die Bayern-Führung wies demnach zwar auf die finanziellen Einschränkungen der Corona-Krise hin, versprach aber zeitgleich noch weitere neue Spieler und stimmte somit dem Anliegen in gewisser Weise zu.

Wenige Tage später hatte der FC Bayern mit Marc Roca (24), Douglas Costa (30), Eric Maxim Choupo-Moting (31), Bouna Sarr (28) sowie Tiago Dantas (19) gleich fünf neue Spieler unter Vertrag genommen. Interessant ist hierbei die angebliche Alternativliste zu diesen Neuzugängen. Auf dieser hätten unter anderem auch Denis Zakaria (23/Gladbach), Andrej Kamaric (29/Hoffenheim) oder Mitchell Weiser (26/Leverkusen) gestanden.

(Photo by Alexander Hassenstein/Getty Images for FC Bayern)