FC Bayern München: Marc Roca strebt Transfer im Sommer an | OneFootball

FC Bayern München: Marc Roca strebt Transfer im Sommer an

Logo: LigaInsider

LigaInsider

Schon länger gilt Marc Roca als Kandidat, der den FC Bayern München in diesem Sommer verlassen könnte. Anfang Oktober 2020 kam der defensive Mittelfeldakteur für neun Millionen Euro vom RCD Espanyol an die Säbener Straße und wurde mit einem Vertrag bis 2025 ausgestattet. Der Durchbruch gelang ihm nicht. Nach zwei Saisons als Ergänzungsspieler strebt er selbst jetzt eine Veränderung an. Wie der kicker berichtet, will Roca den deutschen Rekordmeister verlassen und eine neue Herausforderung annehmen. Das habe das Fachmagazin aus dem Umfeld des 25-Jährigen erfahren. Es ist aber kaum verwunderlich, dass der Spanier mit seiner Situation unzufrieden ist. Im Winter gab es bereits Gerüchte um einen Abgang. Roca blieb letztlich doch. Dem Bericht zufolge will der Linksfuß nun grundsätzlich nicht verliehen, sondern verkauft werden. Konkrete Angebote lägen zwar nicht vor, bei einem angemessenen Angebot würde der FCB einem Transfer aber grundsätzlich nicht im Wege stehen. Rocas Marktwert wird laut Transfermarkt aktuell auf sieben Millionen Euro geschätzt. Jüngst soll eine Spur sogar zum FC Barcelona geführt haben.

Impressum des Publishers ansehen