FC Bayern: Mane-Wechsel scheint nicht ausgeschlossen zu sein | OneFootball

FC Bayern: Mane-Wechsel scheint nicht ausgeschlossen zu sein

Logo: 90PLUS

90PLUS

News | Sadio Mane steht beim FC Liverpool nur noch bis zum Sommer 2023 unter Vertrag. Bisher gab es keine konkreten Vertragsgespräche, sodass der FC Bayern seine Chance wittert, den Senegalesen zu verpflichten.

FC Bayern: Mane-Wechsel nicht ausgeschlossen

Robert Lewandowski (33) will den FC Bayern im Sommer unbedingt verlassen. Ein Kandidat, um den Polen zu ersetzen, ist und bleibt Sadio Mane (30) vom FC Liverpool. Der Transfer sei definitiv möglich, berichtet Sky. Die Gespräche mit dem Management laufen demnach und der Spieler kann sich den FC Bayern vorstellen. Demnach sei aktuell Bewegung in den Gesprächen und der 30-Jährige könnte eine gute Option sein, um Lewandowski zu ersetzen – möglicherweise gemeinsam mit Sasa Kalajdzic (24).

Eine Frage ist aber, wie das finanzielle Volumen eines möglichen Transfers von Mane aussehen würde. Aufgrund des Vertrags, der nur noch ein Jahr läuft, könnte der Senegalese für weniger als 50 Millionen Euro zu haben sein. Das ist eine Summe, den der Rekordmeister auch für Lewandowski fordern soll. Die Verantwortlichen teilten zuletzt mehrfach und geschlossen mit, dass der Pole seinen Vertrag erfüllen muss, das kann aber auch eine taktische Maßnahme sein.

(Photo by Eric Alonso/Getty Images)

In diesem Artikel erwähnt

Impressum des Publishers ansehen