FC Bayern: Leon Goretzka tritt mit Hüftproblemen kürzer | OneFootball

FC Bayern: Leon Goretzka tritt mit Hüftproblemen kürzer

Logo: LigaInsider

LigaInsider

Leon Goretzka ist am Tag vorm Duell mit Arminia Bielefeld (Samstag, 18:30 Uhr) ein wenig kürzergetreten. Schon nach dem Spiel gegen Kiew war eine mögliche Blessur beim Profi des FC Bayern München Thema. Ähnlich wie am Champions-League-Abend gilt auch jetzt: Sein Einsatz am Wochenende steht nicht auf der Kippe. Das beteuerte Julian Nagelsmann am Freitag. „Leon hat heute ein bisschen weniger gemacht, weil er ein bisschen Hüftprobleme vom Spiel hat“, erläuterte Münchens Cheftrainer. Was eher eine Vorsichtsmaßnahme gewesen sei. „Das ist für morgen aber keine Gefahr“, so die für Bayern sicherlich beruhigende Erkenntnis.

Nagelsmann fehlen einige Alternativen im Zentrum

Fürs zentrale Mittelfeld fallen schließlich mehrere Optionen weg. Joshua Kimmich fehlt bekanntlich infolge einer Corona-Infektion und Marcel Sabitzer ist mit einer Wadenverletzung wochenlang raus. Verteidiger Tanguy Nianzou, auch als defensiver Mittelfeldspieler einsetzbar, fällt für Bielefeld sicher aus. Jamal Musiala zwar nicht, ein Platz in der Startelf kommt für ihn nach Corona-Quarantäne (als Kontaktperson) jedoch zu früh.

In diesem Artikel erwähnt

Impressum des Publishers ansehen