FC Bayern | Jonathan David gilt als potenzieller Lewandowski-Ersatz | OneFootball

FC Bayern | Jonathan David gilt als potenzieller Lewandowski-Ersatz

Logo: 90PLUS

90PLUS

News | Robert Lewandowski will den FC Bayern München in Richtung Barcelona verlassen. Auf ihn könnte Jonathan David folgen.

Lewandowski: FC Bayern würde erst bei Angebot über 50 Millionen Euro in Verhandlungen gehen

Während er bei der polnischen Nationalmannschaft weilte, erklärte Robert Lewandowski (33) unmissverständlich, sich im Sommer einen neuen Verein suchen zu wollen. Als Favorit auf seine Verpflichtung wird der FC Barcelona gehandelt, trotz wirtschaftlicher Schwierigkeiten.

Der FC Bayern München zeigte sich von der bisherigen 35-Millionen-Euro-Offerte unbeeindruckt. Ohnehin soll er erst bei einem Angebot von 50 Millionen Euro verhandlungsbereit sein, wie die Sport Bild in ihrer Mittwochsausgabe berichtete.

Der FC Barcelona wolle in naher Zukunft nachbessern. Zuvor müssten die Mitglieder einem Anteilsverkauf zustimmen, der neue Finanzmittel freisetze. Daher bereiten sich die Verantwortlichen es deutschen Rekordmeisters auf einen Abgang des Torjägers vor. Es gebe eine Liste von Sturm-Alternativen, wobei noch kein Name aktiv angegangen worden sei – auch nicht Sasa Kalajdzic (24), der immer wieder mit dem FC Bayern in Verbindung gebracht wurde.

Seit den ersten Gesprächen ruhe die Kommunikation, da den Münchener die Personalie zu breit in der Öffentlichkeit diskutiert worden sei. Ebenfalls auf der Liste finde sich Jonathan David (22), der beim OSC Lille eine starke Entwicklung nahm. In der vergangenen Spielzeit erzielte er 19 Pflichtspiel-Tore. Darüber hinaus kündigte der Berater des Kanadiers bereits an, dass sein Schützling in dieser Transferperiode den nächsten Schritt gehen wolle, womöglich beim FC Bayern München.

(Photo by DENIS CHARLET / AFP)

Impressum des Publishers ansehen