FC Augsburg: „Langzeitverletzter“ Alfred Finnbogason fällt noch aus | OneFootball

FC Augsburg: „Langzeitverletzter“ Alfred Finnbogason fällt noch aus

Logo: LigaInsider

LigaInsider

Alfreð Finnbogason muss weiter auf seinen ersten Ligaeinsatz in dieser Saison warten. Wie Cheftrainer Markus Weinzierl auf der Pressekonferenz am Donnerstag bestätigte, wird der Isländer dem FC Augsburg auch am 5. Spieltag fehlen. Der Mittelstürmer hatte die ersten drei Partien aufgrund einer Verletzung am Sprunggelenk verpasst. Nachdem er sich in der Länderspielpause kurzzeitig wieder fit melden konnte, setzen ihn nun Achillessehnenprobleme außer Gefecht. Und diese scheinen durchaus hartnäckig zu sein. Denn in seinem Personalupdate vor der Partie gegen Borussia Mönchengladbach (Samstag, 15:30 Uhr) zählte Weinzierl Finnbogason „zu den Langzeitverletzten“. Bei ihm ergebe es „keinen Sinn“, einen Termin für die Rückkehr zu setzen, „da müssen wir geduldig bleiben“.

In diesem Artikel erwähnt
Impressum des Publishers ansehen