FC Arsenal | Verpflichtung von Ben White naht

Logo: 90PLUS

90PLUS

Artikelbild: https://image-service.onefootball.com/crop/face?h=810&image=https%3A%2F%2Fneunzigplus-media.s3.eu-central-1.amazonaws.com%2Fwp-content%2Fuploads%2F2021%2F06%2F24174913%2F1002312646.jpg&q=25&w=1080

News | Der FC Arsenal steht offenbar kurz vor der Verpflichtung von Innenverteidiger Ben White. Nach zähen Verhandlungen sollen die Londoner mit Brighton and Hove Albion kurz vor einer Einigung stehen. 

Arsenal: White-Deal kurz vor Abschluss

Angeblich soll der FC Arsenal kurz vor einer Verpflichtung von Ben White (23) stehen. Laut The Athletic sind die Verhandlungen mit Brighton and Hove Albion weit fortgeschritten, man befinde sich kurz vor einer Einigung. Demnach sollen sich beide Vereine auf eine Ablösesumme geeinigt haben, nachdem Brighton vom ersten Angebot der Gunners nicht beeindruckt gewesen sein soll.

Brighton pocht auf eine Ablösesumme im Bereich von 55 Millionen Euro, Arsenal soll aktuell ca. 47 Millionen plus noch einmal acht Millionen Bonuszahlungen bieten. Arsenal-Coach Mikel Arteta (39) plant, White in der rechten Innenverteidigung einzusetzen. Sollte ein Deal über die Bühne gehen, wäre die lange Suche nach einem Spieler für die Abwehrzentrale endlich abgeschlossen.

White schaffte seinen Durchbruch 2019 bei Leeds United. Allerdings war er damals nur an Leeds ausgeliehen. Brighton registrierte die positive Entwicklung des Verteidigers und sprach sich gegen eine erneute Leihe aus. Für die Seagulls absolvierte White in der abgelaufenen Spielzeit wettbewerbsübergreifend 39 Partien, stand in der Premier League in 36 von 38 möglichen Spielen auf dem Platz.

Photo: Simon Davies / Imago

Impressum des Publishers ansehen