ewb wird Premium Partner des BSC YB

Logo: BSC Young Boys

BSC Young Boys

Artikelbild: https://image-service.onefootball.com/crop/face?h=810&image=https%3A%2F%2Fwww.bscyb.ch%2F%2Fcgi-bin%2Fnews%2F12606-news-20210726091430.jpg&q=25&w=1080

Energie Wasser Bern – kurz ewb – ist ab sofort Premium Partner des BSC Young Boys. Der städtische Energieversorger und YB unterzeichneten einen Vertrag über drei Jahre bis zum Ende der Saison 2023/24.

***

Als Gesamtenergie-Spezialist versorgt Energie Wasser Bern die Bernerinnen und Berner rund um die Uhr während 365 Tagen im Jahr zuverlässig mit positiver Energie und innovativen und nachhaltigen Mobilitätslösungen. Von dem dichten Netz an E-Ladestationen kann YB bereits seit der Übernahme der neuen Fahrzeugflotte profitieren. Zusätzlich wurden im Sommer zwei neue Ladestationen rund um das Stadion Wankdorf eröffnet.

Mit solchen Lösungen nimmt Energie Wasser Bern die Verantwortung für eine nachhaltige Energiezukunft wahr. Dieser Ansatz passt perfekt zur Ausrichtung von YB, das sich seinerseits zu nachhaltigem Handeln verpflichtet hat.

Im Rahmen der Partnerschaft hat ewb neben prominenten Werbeflächen, einem digitalen Medienpaket und weiteren Leistungen das Recht des YB Kids Club-Hauptpartners erworben und wird die jungen Stadionbesucher auch weiterhin mit der ewb-Hüpfburg begeistern.

«Wir sind sehr stolz und gleichzeitig ungemein dankbar, dass wir nach dem strategischen Rückzug der AXPO Holding AG aus dem Schweizer Fussball mit ewb einen idealen Nachfolger und Energie-Partner verkünden dürfen. ewb und YB leben dieselben Werte, beide sind lokal sehr verankert und leisten einen wichtigen Beitrag für die Bevölkerung und Wirtschaft der Region. Wir freuen uns sehr auf eine nachhaltige Partnerschaft mit ewb», sagt Wanja Greuel, CEO von YB.

«YB und ewb verbindet eine mehrjährige erfolgreiche Partnerschaft. Gemeinsame Werte wie Berner Charme, Team-Spirit, Vertrauen, Erfolg und Nachhaltigkeit stehen dabei im Zentrum. Wir freuen uns sehr, mit YB das gemeinsame und nachhaltige Engagement für Bern und die Region auszubauen. Der Energiestadtmeister und der Schweizer Meister – ein eingespieltes Top-Team», sagt Raphael Bühler, Leiter Marke & Kommunikation von ewb.

Wanja Greuel (CEO, YB), Martin Moser (Leiter Finanzen & Services, ewb), Hanspeter Kienberger (VRP, YB), Daniel Schafer (CEO, ewb), Raphael Bühler (Leiter Marke & Kommunikation, ewb) und Pascal Erne (Senior Account Manager, YB).

[sh][dg]

In diesem Artikel erwähnt
Impressum des Publishers ansehen