Europa League: Die Viertel- und Halbfinalspiele im Überblick

Logo: OneFootball

OneFootball

Helge Wohltmann

Artikelbild: Europa League: Die Viertel- und Halbfinalspiele im Überblick

Genau wie die Champions League soll natürlich auch in der Europa League noch ein Sieger gekürt werden. Dafür wurden nun die Begegnungen ausgelost.

Im Achtelfinale konnten bislang nur die Hinspiele gespielt werden, weshalb zunächst noch herausgefunden werden muss, wer sich überhaupt für das Viertelfinale qualifiziert. Diese Spiele werden am 5. und 6. August stattfinden.

Danach wird die Europa League in einem Kurz-Turnier ausgetragen, dass in Deutschland stattfindet, genauer in Gelsenkirchen, Düsseldorf, Duisburg und Köln (Austragungsort vom Finale). Da das Endspiel bereits am 21. August ausgetragen wird, bleibt nach Beginn keine Zeit mehr für weitere Auslosungen. Alle möglichen Partien und die teilnehmenden Teams wurden deshalb heute ermittelt.


Das Viertelfinale im Überblick

Viertelfinale 1: Wolfsburg vs. Shakhtar (Hinspiel: 1:2) – Frankfurt vs. Basel (Hinspiel: 0:3)

Viertelfinale 2: LASK vs. ManUnited (Hinspiel: 0:5) – Başakşehir vs. Kopenhagen (Hinspiel: 1:0)

Viertelfinale 3: Inter vs. Getafe (Hinspiel annuliert) – Rangers vs. Leverkusen (Hinspiel: 1:3)

Viertelfinale 4: Olympiakos vs. Wolves (Hinspiel: 1:1) – Sevilla vs. AS Rom (Hinspiel annuliert)


Das Halbfinale im Überblick

Halbfinale 1: Gewinner VF 4 – Gewinner VF 2

Halbfinale 2: Gewinner VF 3 – Gewinner VF 1


Heimrecht im Finale

Gewinner HF 1 – Gewinner HF 2


Ab dem Viertelfinale werden alle Europa-League-Runden im K.o.-Modus ausgetragen. Das bedeutet, dass es nur ein Spiel pro Runde gibt, genau wie beispielsweise im DFB-Pokal.