"Es wird besonders": Benzema spricht über CL-Duell mit Mbappe | OneFootball

"Es wird besonders": Benzema spricht über CL-Duell mit Mbappe

Logo: fussball.news

fussball.news

Für Real Madrid um Mittelstürmer Karim Benzema geht es im Achtelfinale der Champions League gegen Paris Saint-Germain. Das bedeutet für die Königlichen auch: Es kommt zum Duell mit Kylian Mbappe, der ab kommender Saison für die Madrilenen zaubern könnte. Vor dem Aufeinandertreffen in der Königsklasse spricht Benzema.

In der Nationalmannschaft von Frankreich gelten Karim Benzema und Kylian Mbappe als dicke Kumpels. Wohl auch vor dem Hintergrund, dass beide davon träumen dürften, ab Sommer 2022 gemeinsam für Real Madrid zu stürmen. Doch bevor es soweit sein könnte, begegnen sich Benzema und Mbappe im Rahmen des Champions-League-Achtelfinals womöglich das letzte Mal als Gegner.

"Weil wir gute Freunde sind"

Wie Benzema nun gegenüber dem französischen Sender Telefoot zum Ausdruck brachte, wird es "besonders" sein, gegen Mbappe und Paris Saint-Germain ums Weiterkommen ins Viertelfinale zu spielen. Für den 34 Jahre alten Torjäger des spanischen Rekordmeisters werde es deshalb speziell, "weil wir gute Freunde sind und es daher einige gute Gründe gibt. Ja, es wird außergewöhnlich werden", so der Routinier der Blancos. Gespielt wird zunächst am 15. Februar (21 Uhr) im Pariser Prinzenpark, ehe Real PSG am 9. März (21 Uhr) im Estadio Santiago Bernabeu zum Rückspiel empfängt.

In diesem Artikel erwähnt

Impressum des Publishers ansehen