Erzgebirge Aue: Leihvertrag mit Mance vorzeitig beendet | OneFootball

Erzgebirge Aue: Leihvertrag mit Mance vorzeitig beendet

Logo: liga2-online.de

liga2-online.de

Mittelstürmer Antonio Mance gehört nicht länger zum Kader des FC Erzgebirge Aue. Wie der Verein am Donnerstag mitteilte, wurde der Leih-Vertrag mit dem 26-Jährigen vorzeitig aufgelöst. Damit endet das kurze Intermezzo bereits nach sechs Monaten.

Rückkehr nach Osijek

Antonio Mance wurde vom kroatischen Erstligisten NK Osijek ausgeliehen, um die Lücke im FCE-Sturm zu schließen. Doch die Erwartungen konnte der 26-Jährige nicht erfüllen. In acht Einsätzen blieb der Stürmer ohne Treffer, erlebte nominell aber auch schon vier verschiedene Trainer an der Seitenlinie der Veilchen. Mit sofortiger Wirkung wird der Leihvertrag nun aufgelöst, sodass der kroatische Angreifer wieder in die Heimat zurückkehren wird. Dort hatte er in der laufenden Saison zumindest einen Treffer für Osijek geschossen.

In diesem Artikel erwähnt

Impressum des Publishers ansehen