Erstes Testspiel mit EM-Rückkehrerinnen: FC Bayern Frauen treffen auf Sassuolo Calcio | OneFootball

Erstes Testspiel mit EM-Rückkehrerinnen: FC Bayern Frauen treffen auf Sassuolo Calcio

Logo: 90min

90min

Nach dem 0:1 gegen Brighton im ersten Testspiel der neuen Saison treffen die Bayern am heutigen Freitagabend (20 Uhr, Livestream auf der Homepage von Sassuolo Calcio) auf die Italienerinnen von Sassuolo Calcio. Der neue Trainer Alexander Straus kann zum ersten Mal auf die EM-Finalistinnen zurückgreifen.

Die meisten deutschen Nationalspielerinnen, Englands Europameisterin Georgia Stanway sowie die Brasilianerin Tainara, die mit der Selecao die Copa América Feminina gewann, waren am Dienstag zur Mannschaft gestoßen. Straus hatte sich nach der ersten Trainingseinheit zufrieden gezeigt, zugleich aber um Geduld geworben: "Wir wollen jetzt allen Spielerinnen unsere Spielidee vermitteln und nach der ersten Einheit bin ich schon sehr zufrieden. Natürlich wird es aber noch eine Zeit dauern, bis wir alle komplett abgeholt haben, aber wir sind auf einem guten Weg." (zitiert via fcbayern.de)

Inwieweit die Mannschaft die Philosophie des Norwegers schon verinnerlicht hat, wird sich im Duell mit Sassuolo zeigen. Gegen den Viertplatzierten der vergangenen Serie-A-Saison soll anders als noch gegen Brighton ein Erfolgserlebnis her. "Da jetzt alle Spielerinnen zusammen sind, geht es vor allem darum, sich aneinander zu gewöhnen und die ersten Prinzipien sowie taktischen Komponenten mit reinzunehmen. Aber auch, Spaß zu haben, als Team das erste Mal zusammen auf dem Platz zu stehen und natürlich zu gewinnen", gibt Klara Bühl die Devise vor.

Die Partie gegen die Italienerinnen bildet den Abschluss eines viertätigen Trainingslagers in Emilia-Romagna, in dessen Folge die Münchnerinnen nach Toulouse reisen und am Amos Women's French Cup teilnehmen werden. Den Rest der Vorbereitung absolvieren die Münchnerinnen am FC Bayern Campus. Das erste Pflichtspiel steht im Zeitraum vom 10. bis zum 12. September im Rahmen der zweiten Runde des DFB-Pokals auf dem Programm. Mit wem es Lina Magull und Co. zu tun bekommen, steht noch nicht fest. Für die erste Pokalrunde, die vom 20. bis 22. August stattfindet, erhalten die zwölf Teams aus der Frauen-Bundesliga traditionell ein Freilos.

Alles andere als ein Freilos erwartet die Bayern am ersten Spieltag der neuen Bundesligasaison. Der Vizemeister bestreitet am 16. September das Eröffnungsspiel und muss bei Eintracht Frankfurt im Deutsche Bank Park antreten, das die vergangene Spielzeit auf dem dritten Rang abschloss.

Impressum des Publishers ansehen