Erster Winterzugang: Wölfe holen Innenverteidiger aus Salzburg

Onefootball

Antonia Hennigs

Artikelbild: Erster Winterzugang: Wölfe holen Innenverteidiger aus Salzburg

Marin Pongračić wechselt mit sofortiger Wirkung vom FC Red Bull Salzburg zum VfL Wolfsburg. Das bestätigten die Vereine am Mittwoch. Die Wölfe sollen laut ‚kicker‘-Informationen rund zehn Millionen Euro für den Kroaten gezahlt haben.

Der 22-Jährige stand schon länger im Fokus des VfL und verstärkt nun endgültig die ohnehin schon so starke Abwehr der Wolfsburger. Pongračić ist nach Xaver Schlager der zweite Spieler im Kader der Wölfe mit RB-Vergangenheit, die ja auch Coach Oliver Glasner nachweisen kann. Auch aufgrund dieser Verbindungen war Wolfsburg für Pongračić die Wunschlösung.

In der Jugend spielte der Kroate für den FC Bayern und den FC Ingolstadt, kam dann zu 1860 München, von wo er nach Salzburg wechselte. Jetzt unterschrieb er einen Vertrag bis 2024 in Wolfsburg.