Erster Titel futsch! PSG-Starensemble unterliegt Lille im Supercup

Logo: OneFootball

OneFootball

Erik Schmidt

Artikelbild: https://image-service.onefootball.com/crop/face?h=810&image=https%3A%2F%2Fwp-images.onefootball.com%2Fwp-content%2Fuploads%2Fsites%2F11%2F2021%2F08%2Fimago1004202591h-1000x667.jpg&q=25&w=1080

Paris Saint-Germain unterlag am Sonntagabend gegen den Lille OSC im Duell um den französischen Supercup mit 0:1. Das Starensemble verpasste damit erstmals seit 2013 diesen Titel.

Der Pokalsieger musste in Tel Aviv jedoch auf zahlreiche Leistungsträger verzichten. So fehlten beispielsweise Kylian Mbappé, Neymar, Sergio Ramos und Gianluigi Donnarumma.

OSC Lille 1
PSG 0
reguläre Spielzeit

Julian Draxler, Thilo Kehrer und Co. verbreiteten stattdessen wenig Gefahr. So kam das Team von Trainer Mauricio Pochettino beim Pflichtspieldebüt von Achraf Hakimi und dem eingewechselten Georginio Wijnaldum kaum zu Torchancen.

Das einzige Tor des Tages erzielte unterdessen Xeka unmittelbar vor der Pause mit einem sehenswerten Schuss aus der Distanz für den amtierenden Meister.

In diesem Artikel erwähnt