Erste Option: Robert Lewandowski liebäugelt mit Real Madrid | OneFootball

Erste Option: Robert Lewandowski liebäugelt mit Real Madrid

Logo: 4-4-2.com

4-4-2.com

Bricht Robert Lewandowski in diesem Sommer mit dem FC Bayern? Der Superstar soll unzufrieden beim deutschen Rekordmeister sein und sich über mehrere Dinge beschwert haben. In Spanien heisst es, Lewandowskis erste Option sei Real Madrid.

Robert Lewandowski hat offenbar immer noch nicht mit einem möglichen Wechsel zu Real Madrid abgeschlossen. Laut der spanischen “AS” ist der Superstar weiterhin schwer angetan von einem Engagement beim dortigen Rekordmeister und würde die Option Real allen anderen vorziehen. Lewandowskis Wille wäre nicht einmal von vermeintlichen Gehaltseinbussen betroffen.

In der letzten Zeit hatte Lewandowski zwar immer mal wieder durchschimmern lassen, dass er seine Karriere beim FC Bayern beenden möchte. Beim 33-Jährigen sollen aber einige Dinge Unbehagen ausgelöst haben. Unter anderem, dass Sportvorstand Hasan Salihamidzic öffentlich hymnisch von BVB-Star Erling Haaland gesprochen hatte.

Fakt ist: Lewandowskis Vertrag beim FC Bayern ist noch bis 2023 datiert, so dass hier schon mal eine Ablöse fällig wäre. Real soll auch mit der Verpflichtung von Haaland liebäugeln. Nummer 1 in den Büroräumen in Valdebebas soll aber weiterhin Kylian Mbappe sein. Der Fussballwelt stehen spannende Monate bevor.

Impressum des Publishers ansehen