Erneuter Platzverweis: Draxler rettet PSG in letzter Sekunde

Logo: OneFootball

OneFootball

Matti Peters

Artikelbild: Erneuter Platzverweis: Draxler rettet PSG in letzter Sekunde

Fast mit dem Schlusspfiff holt sich Paris Saint-Germain doch noch drei Punkte. Nach dem Platzverweis des Ex-Dortmunders Diallo ist es Julian Draxler, der den französischen Serienmeister jubeln ließ.

Die Mannschaft von Thomas Tuchel musste nach dem Kartenfestival gegen Marseille ersatzgeschwächt antreten und offenbarte besonders in der Anfangsphase Probleme in der Defensive. Der Gegner aus Metz konnte das jedoch nicht nutzen.

Ligue 1 Uber Eats

Paris St. Germain
FC Metz

Nach einer knappen Stunde ohne Treffer kassierte Abdou Diallo zu allem Überfluss auch noch die Ampelkarte. Trotz Unterzahl gab PSG jedoch im Prinzenpark weiter den Ton an und drängte auf den Führungstreffer. Dieser war dem Nationalspieler Julian Draxler vorbehalten. Damit sicherte er dem Meister die ersten Punkte in dieser Saison.