Er war der Beste: Das ist der Gewinner des diesjährigen Ballon d’Or | OneFootball

Er war der Beste: Das ist der Gewinner des diesjährigen Ballon d’Or

Logo: OneFootball

OneFootball

Niklas Levinsohn

Nachdem er im Vorjahr noch Pandemie-bedingt ausgefallen war, wurde der Ballon d’Or in diesem Jahr wieder vergeben. Heute war es so weit – der Gewinner steht fest.

Es ist niemand anderes als Lionel Messi, der sich die prestigeträchtige Auszeichnung bereits zum siebten Mal in seiner Karriere sichern konnte. Der Argentinier hatte im Sommer mit der Nationalmannschaft die Copa América gewonnen und sich so einen Lebenstraum erfüllt. Der Titel dürfte ausschlaggebend für den Gewinn des Ballon d’Or gewesen sein.

Leer aus geht somit Robert Lewandowski, der neben Messi als großer Favorit auf den von ‚France Football‘ vergebenen Preis galt. Der Superstar der Bayern befindet sich nun schon seit einer ganzen Weile in der Form seines Lebens und trifft fast nach Belieben. Für den Ballon d’Or hat es jedoch nicht gereicht.

In diesem Artikel erwähnt