Endgültig besiegelt: Schalke steigt aus der Bundesliga ab!

Logo: OneFootball

OneFootball

Jan Schultz

Artikelbild: https://image-service.onefootball.com/crop/face?h=810&image=https%3A%2F%2Fwp-images.onefootball.com%2Fwp-content%2Fuploads%2Fsites%2F11%2F2021%2F04%2Fimago1001537350h-1000x689.jpg&q=25&w=1080

Was sich seit Monaten abgezeichnet hat, ist nun endgültig besiegelt: Der FC Schalke steigt aus der 1. Bundesliga ab.

Gegen Arminia Bielefeld kassierten die Gelsenkirchener am Dienstagabend eine 0:1-Niederlage und bleiben damit bei 13 Zählern stehen. Der Rückstand auf den Relegationsplatz beträgt 13 Punkte, vier Spieltage vor dem Saisonende können die Knappen in der Tabelle also nicht mehr entscheidend klettern.

Folglich steht schon jetzt Schalkes vierter Abstieg aus der 1. Bundesliga fest. Letztmals mussten die Königsblauen im Jahr 1988 den schweren Gang in die Zweitklassigkeit antreten.